Wenn Sie bei uns musizieren möchten, z.B. im Rahmen eines Hauskonzertes oder einer öffentlichen Hauptprobe können Sie den Saal mieten. Je nach Veranstaltung können Sie selbst entscheiden, ob Sie Eintritt verlangen oder eine Kollekte erheben möchten. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Der Ertrag aus der Saalmiete wird ausschliesslich für die Pflege und Stimmung der Instrumente und für die Organisation der Konzerte verwendet.

Folgende Instrumente befinden sich im Konzertraum.

fluegels
Zwei Bechstein-Flügel erbaut in 1984 und 1927

herards
Ein Erard-Flügel, Sébastien Erard, 1857

hammerklaviers

Ein Hammerflügel mit Wiener Mechanik von Mirko Weiss, 1992
Kopie nach Anton Walter, Wien um 1800

cembalos

Ein Cembalo, französisches Modell nach Blanchet, 
erbaut von von William Dowd, Paris 1976

orgels
Toggenburger Hausorgel, Wendelin Looser, 1780 

 Zu diese Instrumente passende Barockvioline, Barockbratsche oder Barockcello finden Sie bei Isler Irniger Sennhauser Geigenbaumeister AG in Zürich